Die mobile Stabhochsprung-Anlage von Marc Osenberg

Die mobile Stabhochsprung-Anlage bringt die Faszination Stabhochsprung in eine neue Dimension. Auf diese Weise können Sie diesen spektakulären Sport live und hautnah miterleben.

Ob im Stadion, auf dem Marktplatz, in der Halle oder wie hier bei uns, im Kurpark am See: die durch den DLV für offizielle Wettkämpfe zugelassene Anlage kann nahezu auf jedem tragfähigen Untergrund, bis zu einem Gefälle von 35 cm aufgebaut werden, und ist in der Form die einzige in ganz Deutschland (besuchen Sie hierzu auch die Website www.marc-osenberg.de). Den Mittelpunkt bildet der mobile Anlaufsteg, welcher von der Firma »WELLER & HERDEN« nach den Plänen von Marc Osenberg und seinem Team gebaut wurde. Dank der Kooperation mit dem Unternehmen »Weinberger« konnte beim Bau der Anlage der favorisierte Bodenbelag »MONDO« verwendet werden. Somit wurde der wohl beste und schnellste Belag verbaut, der derzeit auf dem Markt ist. 

Auch die zur Gesamtanlage gehörende Stabhochsprungmatte sowie die dazu passenden Ständer wurden von »WELLER & HERDEN« angefertigt. Selbstverständlich wurden dabei sämtliche aktuellen Regeln des DLV sowie der IAAF berücksichtigt. Auch heuer wurde unsere oben beschriebene mobile Stabhochsprung- Anlage wieder in bewährter Weise von Peter Hagn und seinen Helfern aufgebaut.