Sie fliegen wieder !

Unsere Athleten 2022 

Auch dieses Jahr konnten wir wieder viele Sportler für unser Springen begeistern! Stand 28.06.2022

Männer 2022

Germán Chiaraviglio
Lamin Krubally
Tom Linus Humann
Barta Dan
Dominik Alberto
Oleg Zernikel
Torben Blech
Bo Kanda Lita Baehre
Harry Coppell
Matt Ludwig
Pavel Wojciechowski
Piotr Liszek


Damen 2022

Friedelinde Petershofen
Ria Möllers
Nikola Pöschlova
Ella Buchner
Zuzana Prazakova
Hangar Klekner
Leni-Freya Wildgrube
Pascale Stöcklin
Katharina Bauer


Sepp Mannhardt-Gedächtnis-Cup

Sepp Mannhardt war Mitbegründer der Leichtathletikabteilung. In seiner langjährigen Tätigkeit als Trainer und Vaterersatz konnte er viele Erfolge mit seinen Athleten feiern. In dieser Zeit war der TSV Rottach-Egern weit über die Grenzen hinaus bekannt. Legendär sind die Fahrten zu den Sportfesten nach Brixen. Unter seinen Fittichen standen Athleten wie Ralf Kurbjuhn, Stefan Gronwald, Hans Mannhardt, Robert Mödl, Thomas Leibig, Stefan Lindemann und viele weitere. Mit Ihm verloren wir alle einen Menschen der die Gabe hatte alle seine Athleten egal welchen Könnens für den Sport zu begeistern.

Das Springen

Gesprungen wird am Samstag, den 02. Juli 2022. Der Wettkampf wird gegen 13.00 Uhr mit den weiblichen Springerinnen starten. Die Siegerin erhält für das TOP-Springen am Sonntag der Frauen eine Wildcard (Mindestsprunghöhe 4,00m). Ab 16:00 Uhr starten dann die männlichen Nachwuchsspringer. Der Sieger erhält für das TOP-Springen am Sonntag der Männer eine Wildcard (Mindestsprunghöhe 5,00m).



Änderungen vorbehalten.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos